Vor mittlerweile mehr als 40 Jahren startete im Österreichischen Rundfunk eine Kriminalserie, die im Verlauf der Jahrzehnte zum wahrhaften Kult avancieren sollte. Mit „Kottan ermittelt“ schufen die geistigen Väter Peter Patzak und Helmut Zenker eine Reihe, die bis zum heutigen Tag unvergessen bleiben sollte.

Grund genug für Bernhard und Manfred, sich des Themas anzunehmen. Als bekennende Fans, geben sie ihre Erfahrungen mit der Serie zum Besten und plaudern über eine halbe Stunde lang über die Ermittlungen des Wiener Majors Kottan.

Zwischendurch musikalisch aufgelockert wird das Gespräch übrigens von den Klängen des Amstettner Ausnahme Gitarristen Keuly, der mit zwei Nummern seines Albums „Holoworld“ seinen Beitrag zur Show leistet.

Share:  
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.